Fahrzeugübergabe für Kinderfeuerwehr

Herzogenrath: Groß war die Freude im Dezember bei der Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Herzogenrath. Dank tatkräftiger finanzieller Unterstützung durch das Innenministerium NRW konnte die Feuerwehr Herzogenrath für ihre Kinderfeuerwehr ein eigenes Mannschaftstransportfahrzeug beschaffen. Bürgermeister Christoph von den Driesch stellte das Fahrzeug im Beisein der Betreuerinnen und Betreuer aller drei Herzogenrather Kinderfeuerwehrgruppen und zahlreicher Mitglieder der Kinderfeuerwehr offiziell in Dienst und übergab die Fahrzeugschlüssel an Stadtkinderfeuerwehrwart Alexander Riege. Das Fahrzeug wurde nach der Übergabe durch die Kinder umfassend inspiziert und für „sehr gut“ befunden; immerhin kann es neben dem Fahrer auch 8 Kinder, davon 6 in Isofix-Sitzen, transportieren. Die Ausbilderinnen und Ausbilder der Kinderfeuerwehr waren ebenfalls von der Ausstattung des Fahrzeuges angetan. Großes Augenmerk wurde auf Sicherheit und Alltagstauglichkeit des Daimler Vito Tourer gelegt. Das Fahrzeug verfügt neben umfangreicher Ausstattung über einen Spurhalteassistenten, Automatikgetriebe und eine zusätzliche Heizung bzw. Klimaanlage für die hinteren Sitzreihen. Bei der Fahrzeugbeschriftung legte die Wehr selbst Hand an. Dekor und Layout erfolgte durch Mitglieder der Feuerwehr Herzogenrath in Eigenleistung, um dem geforderten Wiedererkennungswert als Feuerwehrfahrzeug gerecht zu werden.