Familientag 2019 in Würselen: Großes Picknick im Stadtgarten am 12. Mai

Würselen: Mit der ganzen Familie gemütlich im Grünen picknicken… das können alle Würselener Familien am Sonntag, 12. Mai, im Rahmen der Familientage der StädteRegion Aachen. Das komplette Programm der Familientage ist auf der städtischen Webseite zu finden unter wuerselen.de/familientag. Im Stadtgarten wird ein großes Familienpicknick mit Rahmenprogramm für Kinder aller Altersstufen stattfinden. Jede Familie bringt ihr Picknick und eine Decke mit. Für den Nachtisch ist gesorgt, hier kann man sich am Kuchenbuffet der Mutter-Kind-Gruppe „StartUp“ bedienen und „Die Tafel Würselen“ backt frische, leckere Waffeln. Auf und vor der Bühne erwartet die Gäste ein tolles Programm:

  • 11:00 Uhr Familien-Yoga mit Birgit Pelzer-Melzner, Yoga & Meditation für Klein & Groß, Schnupperkurs mit Entspannungstechniken für Groß und Klein
  • 11:30 Uhr Auftritt Kindergruppe des Katholischen Familienzentrums St. Sebastian
  • 12:00 Uhr Grußworte von Bürgermeister Arno Nelles und Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier
  • 12:30 Uhr Einweihung des Dirt-Parks, Contest für kleine und große Fahrer/innen mit geländetauglichen Bikes; Anmeldung per E-Mail an dirtparkwuerselen@gmail.com 
  • 13:00 Uhr WingTsun-Workshop, Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsmöglichkeiten kennen lernen mit SiFu Hubert Werner (6. Meistergrad WingTsun EWTO)
  • 15:00 Uhr Auftritte der Bands „Tourist“ und „Nepomuk“ (plus Gast) mit jungen Musikern aus Würselen

Zahlreiche Institutionen, Vereine und das Jugendamt der „Düvelstadt“ bieten den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Programm – kreativ, sportlich und spielerisch. Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Städteregion Aachen e.V. und der DRK Stadtverband Würselen sind mit verschiedenen Angeboten vertreten: Fahrzeugausstellung des Katastrophenschutzes, Taststraße, Parcours zum Thema Inklusion, Kinderschminken, Malangebot und Kaffeestand. Anmeldungen für die neue Kita im Stadtgarten werden in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr angenommen. Für kleine und große kletterbegeisterte Leute wird ein Niedrigseilgarten von der Motopädin Eva Staerk aufgebaut; gesponsort wird er vom Verein zur Förderung der Jugendhilfe Würselen e.V. Der Türöffner e.V. erwartet die Gäste in einer orientalisch gestalteten Sitzecke mit türkischem Mokka und Chai, Gebäck und mehr. Für alle Besucher gibt es fröhliche Spiele auf der Wiese. „Alle Sechse“ heißt es beim Dosenwerfen des Kinderschutzbundes. Während die Kinder ihre Geschicklichkeit ausprobieren, haben Eltern die Möglichkeit, gut erhaltene Kleidungsstücke und Spielsachen aus dem Sortiment des Kleiderladens „Schatztruhe“ für kleines Geld zu erwerben. Am Stand der Kleinen Offenen Tür St. Sebastian können Jung und Alt bei Gesellschaftsspielen gemütlich beisammen sein oder sich mit unterschiedlichen Sport- und Spielgeräten auspowern. Außerdem können sich Kinder und Jugendliche verschiedene Motive schminken lassen. Am Stand des Förderkreis Asyl Würselen e.V. gibt es Spaß für Groß und Klein mit Riesenseifenblasen. Die ViaNobis GmbH modelliert mit Luftballons. Die Gruppe Wohltat e.V. wird für musikalische Begleitung sorgen. Das Evangelische Familienzentrum Sonne, Mond und Sterne beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig an dem Familientag der StädteRegion. Erzieherinnen, Eltern und Mitglieder des Fördervereins laden herzlich dazu ein, mit dem Farbrad ein schönes Bild als Erinnerung an den Familientag zu erstellen. Die Tagesgruppe „Sternschnuppe“, die in Würselen vom Haus St. Josef betrieben wird, bietet die Möglichkeit, eigenen Perlenschmuck herzustellen. Heiß her geht es bei der Würselener Waldjugend, hier wird Stockbrot über dem Feuer gemacht. Außerdem werden verschiedene „Zero-Waste-Artikel“ vorgestellt und können selber hergestellt werden. 

Feiern Sie den Start in den Sommer, beim großen Familien-Picknick im Startgarten!