E u r e g i o  P r e s s e

Geh- und Radwegbrücke über K30 wird voraussichtlich im Herbst fertig

Würselen: Die inzwischen sehnsüchtig von vielen Spaziergängern und Radfahrern erwartete Brücke, die in Verlängerung der Hansemannstraße die K30 quert, wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres fertig gestellt werden. Dass die erforderlichen Statiken für die Brückenkonstruktion bzw. für die Fundamente noch nicht vorliegen, lässt sich damit erklären, dass die dafür zur Verfügung stehenden Fachleute wegen eines deutschlandweiten „Baubooms“ derzeit alle Hände voll zu tun haben. Sobald diese vorliegen, können die Arbeiten für die Fundamente vergeben werden. Die Brücke selber wird im Baukastensystem zusammengestellt und vor Ort auf die Fundamente montiert werden. Im Rathaus erwartet man den Abschluss aller zur Errichtung des Brückenbauwerkes notwendigen Arbeiten gegen Herbst dieses Jahres.