Gesamtschule Kohlscheid kooperiert mit Studierendenwerk

Herzogenrath: Die Städtische Gesamtschule Kohlscheid und das Studierendenwerk Aachen haben sich im Rahmen der Initiative KURS (Kooperation Unternehmen der Region und Schulen) zur Zusammenarbeit entschlossen. Das Studierendenwerk soll den Gesamtschülern die zahlreichen Arbeitsmöglichkeiten von der Mensa und Küche bis hin zu den Erzieherberufen in den Kitas näherbringen. „Damit können die Achtklässler unterschiedliche Berufsfelder auch im Rahmen des Landesprogramms ‚Kein Abschluss ohne Anschluss‘ erkunden“, sagt Gisbert Kurlfinke von der an der KURS-Initiative beteiligten Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen.

Derzeit sind im gesamten Regierungsbezirk Köln mehr als 740 Lernpartnerschaften aktiv. KURS ist eine Initiative der IHKs Aachen, Köln und Bonn/Rhein-Sieg sowie der Handwerkskammer Köln und der Kölner Bezirksregierung. Sie hat das Ziel, Wirtschaft und Arbeitswelt ins Klassenzimmer zu bringen und die Schüler besser auf das Berufsleben vorzubereiten. Elf bei den Schulämtern im Regierungsbezirk Köln angesiedelte Basisbüros unterstützen Schulen und Unternehmen bei der Entwicklung von Lernpartnerschaften. Weitere Informationen zu KURS sind unter www.kurs-koeln.de zu finden.