Hugo-Junkers-Realschule: Eröffnung des neuen Schulhofs am 12. Mai

(Bild: Stadt Aachen)

Aachen: Die Hugo-Junkers-Realschule feiert ihren neugestalteten Schulhof mit einem großen Schulfest am Freitag, 12. Mai von 12 bis 16 Uhr. Zum Schulfest hat die Schule ein buntes Programm geplant mit Spielen und Vorführungen, kulturellen sowie kulinarischen Beiträgen aus vielen verschiedenen Ländern. Verstärkung erhält sie durch den Zirkus Configurani der Viktoriaschule, der beim Schulfest auftritt. Eltern, Schüler, Ehemalige, Freunde und alle Bewohner des Viertels sind herzlich eingeladen. 

Der Schulhof ist außerhalb der Schulzeiten für alle Kinder und Jugendliche des Viertels zugänglich. Sport- und Spielgeräte, Ballspielfelder, ein großes Sitzpodest und Liegenetze sind das Ergebnis eines erfolgreichen Beteiligungsprozesses der Nutzerinnen und Nutzer des Schulhofs. Sie konnten in der Planungsphase ihre Wünsche der Stadt- und Freiraumplanerin Angela Fiege mitteilen. 

Die Schulhofumgestaltung ist ein Projekt aus der zweiten Förderphase des integrierten Stadtentwicklungskonzepts und wird mit Geldern des Förderprogramms der Sozialen Stadt Aachen-Nord finanziert. Das Fest wird vom „stadtteilbüro aachen nord“ unterstützt und aus Mitteln des Verfügungsfonds der „Sozialen Stadt Aachen-Nord“ realisiert.