Infanteriemunition auf Spielplatz gefunden und sichergestellt

Aachen: Ein 9-jähriger Junge hat gestern Nachmittag bei Spielen im Bereich des Moltkebahnhofes in einem sogenannten Einmannbunker sechs Patronen aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Die Mutter hatte daraufhin die Polizei gerufen. Der Kampfmittelräumdienst stellte die Patronen sicher. Es handelt sich nach Angaben der Experten um Infanteriemunition. Bei einer weiteren Absuche wurde keine weitere Munition gefunden.