LED-Tauschtag in Baesweiler

(Bild: pixabay)

Baesweiler: Kostenlos alte Glühbirnen gegen sparsame LED-Lampen tauschen: Unter diesem Motto lädt die Stadt Baesweiler zum LED Tauschtag am Sonntag, 21. Mai, in das Quartiersbüro „Kreativ“ ein. In der Kückstraße 21 kann im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags zwischen 13.00 und 18.00 Uhr eine alte Glühlampe kostenlos gegen eine neue, energiesparende LED-Lampe pro Person eingetauscht werden. 

„LEDs leisten einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz und helfen den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase um bis zu 75% pro Lampe in Baesweiler zu senken“, sagt Caprice Mathar, Klimaschutzmanagerin der Stadt Baesweiler. Sie sind aufgrund ihrer langen Lebensdauer und hohen Effizienz eine attraktive Beleuchtungsalternative zu Glühbirnen und Halogenlampen.

Solange der Vorrat reicht, werden am Aktionstag pro Person maximal eine herkömmliche Glüh- oder Halogenlampen kostenlos gegen ein modernes LED-Leuchtmittel ausgetauscht – sofern die alte Leuchte abgegeben wird. Anschließend werden diese durch die Stadt Baesweiler entsorgt. 

Für den Termin stehen LEDs mit E27 Schraubsockeln als Ersatz für 40W-Glühbirnen zum Tausch bereit. Zusätzlich informiert die Klimaschutzmanagerin gemeinsam mit der Techn. Dezernentin Iris Tomczak-Pestel, wie im Haushalt Strom gespart werden kann. „Mit wenig Aufwand kann hier gespart werden – ein Vorteil für die Umwelt und das eigene Portemonnaie,“ so Iris Tomczak-Pestel.  

Der Tauschtag wird vom Bundesumweltministerium im Rahmen des Projekts „RegioTwin – Partnerschaften für den Klimaschutz“ gefördert. Die Baesweiler Firma „ProfiLED“ unterstützt den Aktionstag mit Lampen aus ihrem Sortiment. 

Fragen beantwortet Caprice Mathar, Klimaschutzbeauftragte der Stadt Baesweiler, unter der Rufnummer 02401-800 375 oder per E-Mail: caprice.mathar@stadt.baesweiler.de. Die Aktion gilt nur so lange der Vorrat reicht!