Marktplatz: Bessere Stromversorgung für den Wochenmarkt

Aachen: Die Stadt verbessert die Stromversorgung für den Wochenmarkt auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Am Montag, 14. Mai, beginnen die dafür nötigen Tiefbauarbeiten. An drei Stellen auf dem Markt werden unterirdische Strom-Verteilerkästen eingebaut: am Brunnen, am Kiosk und an der Kastanie zwischen Brunnen und Kiosk. Zukünftig kann auf die Kabel verzichtet werden, die quer über den Markt verlaufen. Stolperkanten werden dadurch vermieden. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juli.

Der Wochenmarkt wird nicht verlegt. Die Bauarbeiten ruhen jeweils dienstags und donnerstags sowie an Tagen mit zusätzlichen Veranstaltungen auf dem Markt oder im Rathaus. Dafür wird zusätzlich an Samstagen gearbeitet, um die Bauzeit zu verkürzen.