E u r e g i o  P r e s s e

Neue Infotafeln beleuchten Aachens Rolle im Zweiten Weltkrieg

Aachen: Der Landschaftsverband Rheinland hat im Rahmen des Projekts „1914 – Mitten in Europa – Das Rheinland und der Erste Weltkrieg“ in jüngerer Vergangenheit eine Bestandsaufnahme archäologischer Kriegsrelikte des 20. Jahrhunderts durchgeführt. In diesem Kontext sind nun auf Aachener Stadtgebiet zwei Informationstafeln aufgestellt worden (u.a. Schneeberg), die vor allem die Bedeutung der Panzersperre „Westwall“  sowie Aachens Rolle im Zweiten Weltkrieg als erste von den Alliierten befreite Stadt im Deutschen Reich beleuchten.