Herzogenrath: Durch die Feuerwehr wurden alle drei Angelteiche in dem Bereich kontrolliert. Es konnte kein Öltank gefunden werden. Nach erneuter Rücksprache mit der Leitstelle, stellte sich heraus, dass sich die Einsatzstelle an der „Ottenfelder Allee“ befand. Vor Ort wurde die untere Hälfte eines alten Heizöltanks sowie eine Tüte mit alten Heizungsschläuchen neben einem Fußweg, unmittelbar in und am Broicher Bach, vorgefunden. Durch die Feuerwehr wurde das Wasser an mehreren Stellen sowie das Erdreich in der direkten Umgebung mit Ölnachweispapier kontrolliert. Hier konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der Tank war zwar von innen mit Ölrückständen verschmutzt; glücklicherweise war aber kein Öl ausgetreten. Der Tank und der Müll wurden durch den Bauhof der Stadt Herzogenrath abtransportiert. Das Umweltamt wurde durch die Feuerwehr informiert. Die Polizei war vor Ort und ermittelt.