E u r e g i o  P r e s s e

Ordnungsämter von Aachen und Vaals kooperieren

Aachen / Vaals (NL): Bei einem Treffen des Aachener und des Vaalser Ordnungsamtes wurde jetzt in Aachen die Zusammenarbeit beider Ordnungs- und Sicherheitsdienste auf Arbeitsebene vereinbart. Zum Hintergrund: Noch vor der diesjährigen Tour de France gab es bereits eine erste grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den Ordnungsämtern der beiden Kommunen im Rahmen des Hammer-Series Radrennen in Limburg, bei dem die Aachener Kolleginnen und Kollegen in Vaals Einblick in die Durchführung solch großer Radrennen erhielten. Neben gemeinsamem Lernen stand auch der Abbau von Sprachbarrieren im Vordergrund. Denn zu den Hammer-Series kommen regelmäßig auch viele deutsche Zuschauer nach Vaals. Da sich dieser Einsatz bewährt hatte, wurde jetzt eine Fortführung der Zusammenarbeit an ausgewählten Tagen und auf so genannter Arbeitsebene vereinbart. Zunächst wird in diesem Jahr der Aachener Weihnachtsmarkt und auf Seiten der Gemeinde Vaals der von Deutschen stark frequentierte Wochenmarkt in den Fokus rücken. Die Kollegen werden hier wie dort gemeinsame Streifengänge durchführen. Hierbei sollen die Vorteile einer grenzübergreifenden Zusammenarbeit genutzt werden, um vor allem Touristen und den Besuchern beider Kommunen ein Plus an Sicherheit und Service zu bieten.