Projekttage bei der Feuerwehr

(Bild: Feuerwehr)

Herzogenrath: Um einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr zu erhalten, besuchten kürzlich 12 Schüler des Städtischen Gymnasiums Herzogenrath im Rahmen einer Projektwoche die Herzogenrather Feuerwehr. 

Anstelle von klassischen Unterrichtsfächern standen für eine Dauer von drei Tagen feuerwehrbezogene Unterrichtsfächer wie z. B. Fahrzeug- und Gerätekunde, Brand- und Löschlehre und Einsatzlehre auf dem Stundenplan. Nach der Vermittlung von theoretischen Grundlagen mussten die Schüler der Jahrgangsstufe 8 ihr neu erlangtes Wissen im Rahmen praktischer Übungen anwenden. 

Während auf dem Schulgelände zunächst grundlegende Übungen zur Brandbekämpfung durchgeführt wurden, mussten die Teilnehmer anschließend eine anspruchsvolle Personenrettung mit Hilfe von Rettungsgeräten durchführen. Mit der Leistungsbereitschaft und dem Zusammenwirken der Schüler zeigten sich Sebastian Baurmann, Dennis Jordans und Stefan Mertens vom Löschzug Herzogenrath sehr zufrieden. 

Die Freiwillige Feuerwehr Herzogenrath dankt an dieser Stelle dem Städtischen Gymnasium Herzogenrath. Die Feuerwehr nutzt die Projekttage des Gymnasiums mittlerweile seit 10 Jahren, um Kinder und Jugendliche auf die Arbeit der Feuerwehr aufmerksam zu machen und so auch Nachwuchs für die Wehr zu gewinnen.