E u r e g i o  P r e s s e

Public Viewing auch nach 22 Uhr möglich

Aachen: Auch in diesem Jahr wird es bei der Fußball-Weltmeisterschaft erlaubt sein, bei Public Viewings über 22 Uhr hinaus im Freien öffentlich die Fernsehübertragungen der Spiele zu zeigen. Allerdings ist das an bestimmte Auflagen gebunden. Und: Spätestens 20 Minuten nach Spielende muss der Ton abgeschaltet werden.