Rauchmelder Grund für Feuerwehreinsatz

Herzogenrath-Merkstein: Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr wurde Rodas Wehr zu einem Einsatz in die Plitscharder Straße nach Merkstein alarmiert. Anwohner hatten dort einen ausgelösten Heimrauchmelder bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Vor Ort stellten die Rettungskräfte fest, dass ein Rauchmelder in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses ausgelöste hatte. Da augenscheinlich niemand in der Wohnung war verschafften sie sich Zutritt zur Wohnung. Dort konnte schnell der Grund für den ausgelösten Rauchmelder festgestellt werden. Auf dem eingeschalteten Herd stand vergessenes Essen. Dieses wurde ins Freie gebracht und der Herd ausgeschaltet. Anschließend wurde die betroffene Wohnung belüftet. Zwischenzeitlich war auch der Eigentümer der Wohnung erschienen, so dass ihm die Einsatzstelle übergeben werden konnte.  

Nach einer knappen Stunde war der Einsatz beendet und die 19 Kräfte der Hauptwache und des Löschzuges Merkstein konnten wieder einrücken.