StädteRegion Aachen: Die gemeinsam agierenden Krisenstäbe der Stadt und StädteRegion Aachen informieren über die aktuelle Lage in Sachen Corona-Virus. Es gibt heute 289 mehr nachgewiesene Fälle als am Freitag, 4. Dezember. Seit Beginn der Zählung Ende Februar 2020 steigt damit die Zahl der nachgewiesen Infizierten auf 11053. 9586 ehemals positiv auf das Corona-Virus getestete Personen sind aus der Quarantäne entlassen. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle liegt bei 197. In den vergangenen Tagen ist eine 90-jährige Frau verstorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Damit sind in der StädteRegion Aachen aktuell 1270 Menschen nachgewiesen infiziert und die Sieben-Tage-Inzidenz* liegt bei 139.

Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die Kommunen:

Kommune Aktive Fälle Gesamtzahl der Fälle Sieben-Tage-Inzidenz
Aachen 552 4767 139
Alsdorf 100 1041 127
Baesweiler 51 786 118
Eschweiler 106 1022 131
Herzogenrath 100 941 142
Monschau 7 167 43
Roetgen 18 95 116
Simmerath 24 229 84
Stolberg 171 1179 177
Würselen 137 820 168
noch nicht lokal zugeordnet 1 3  
Gesamtergebnis 1270 11053 139

*Sieben-Tage-Inzidenz

Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen geschehen sind. Damit die Daten vergleichbar sind, wird die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern gerechnet. Sie ist eine wichtige Kennzahl, nach der sich die Corona-Maßnahmen richten.