Stadt plant Gewerbeflächen am Madrider Ring: Jetzt haben Bürger das Wort

Aachen: Die Stadt Aachen plant für einen etwa neun Hektar großen Bereich zwischen Eisenbahnweg, Madrider Ring und Freunder Weg im Stadtteil Forst die Entwicklung zusätzlicher Gewerbeflächen. Zur Sicherung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung soll daher der Bebauungsplan Nr. 988 Eisenbahnweg / Madrider Ring aufgestellt  werden. Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit sind nun die Bürgerinnen und Bürger gefragt. Ziele und Zwecke, sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung können von Montag, 10. Dezember 2018, bis Freitag, 11. Januar 2019, montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 15 Uhr, im Foyer des Verwaltungsgebäudes am Marschiertor,  Lagerhausstraße 20, eingesehen werden. Zusätzlich lädt die Stadt zu einer öffentlichen Informations- und Erörterungsveranstaltung am Dienstag, 18. Dezember, von 18 bis 19 Uhr in das Foyer der Nadelfabrik, Reichsweg 30, ein.