Stadtbüchereien im Nordkreis bekommen Medienpakete rund um die Integration

Nordkreis: Über üppige Medienpakete haben sich jetzt die vier städtischen Büchereien im Nordkreis freuen können. Überreicht wurden die Bücherkisten für Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath und Würselen stellvertretend in der Stadtbücherei Alsdorf. Gefüllt sind sie jeweils mit Fachliteratur, Romanen und kindgerechten Büchern rund um die Themen Integration, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus. Das Kommunale Integrationszentrum der Städteregion Aachen hatte Fördermittel des Landesprogramms „NRWeltoffen – Lokale Handlungskonzepte gegen Rechsextremismus und Rassismus“ dazu genutzt, die Bücher anzuschaffen. Insgesamt 10.000 Euro – oder jeweils 1.000 Euro pro Kommune – standen dafür zur Verfügung. „Wir wollen dazu beitragen, möglichst vielfältig über diese relevanten Themen in unserer Gesellschaft zu informieren“, sagte Timur Bozkir, Leiter des Integrationszentrums, bei der Übergabe der Medienpakete. Im Rahmen des Landesprogramms finden derzeit in der Städteregion auch zahlreiche Interviews statt. Bozkir: „Wir gehen auf Vereine, Ehrenamtler, Politiker und andere zu und lassen sie von Erfahrungen rund um das Thema Integration berichten. Wir wollen den Puls in der Region ganz nahm am Menschen spüren.“ Ein großes Beteiligungsforum zum Ende des Jahres soll dabei auch Ergebnisse vorstellen.