E u r e g i o  P r e s s e

Sturm: Zwischenbilanz aus der Euregio

Euregio: Die Stadt Aachen hat aufgrund des nahenden Sturms ein Lagezentrum bei der Feuerwehr eingerichtet, um die Sicherheitslage zu koordinieren. Nach der zweiten Stunde sind die Schulen der Stadt Aachen geschlossen worden. Es wurden nur die Kinder nach Hause entlassen, bei denen sichergestellt ist, dass sie bis 10.30 Uhr zuhause sein können. Kinder, bei denen dies nicht gewährleistet ist, werden in der Schule betreut, bis die Entwarnung gegeben wird. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, die sich aus dem aktuellen Wettervorhersagen ergibt. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr gelten besondere Sturmwarnungen. Die Anweisung wurde am Morgen in Abstimmung zwischen der Unteren Katastrophenschutzbehörde (Feuerwehr) und dem zuständigen Fachbereich Kinder, Jugend und Schule der Stadtverwaltung verabschiedet.