E u r e g i o  P r e s s e

Tiefbauarbeiten im Bereich der Auffahrt A 44 verzögern sich

Würselen: Die Tiefbauarbeiten auf der L223 in Höhe der Brücke A44, die zur Umlegung von Versorgungsleitungen notwendig sind, konnten nicht im geplanten Zeitraum abgeschlossen werden. Die Baumaßnahme wurde bis voraussichtlich 30. November verlängert.

Zwischen dem Kreisverkehr L223/K34 und der Aus-/Auffahrt zur Autobahn 44 muss die Linksabbiegespur zur A44 aus Fahrtrichtung Merzbrück gesperrt werden, da vor der Ampel keine ausreichende Aufstellfläche mehr erhalten werden kann. Daher werden Linksabbieger mittels Beschilderung bis zum Kreisverkehr Linden-Neusen geführt, um dort zu wenden und aus der Gegenrichtung aufzufahren.