E u r e g i o  P r e s s e

Verleihung der Martin Buber-Plakette

Herzogenrath / Kerkrade (NL: Am 17. November 2017, 18 Uhr, wird zum 16. Mal in Folge in Herzogenrath/Eurode die Martin Buber-Plakette an eine Persönlichkeit verliehen, die sich im Sinne des großen Philosophen Martin Buber (1878 – 1965) um den „Dialog“ besonders bemüht, die den ANDEREN sieht, ihn hört, ihn verantwortet….. 

Die Auszeichnung wird dem Präsidenten der Preda Stiftung (Philippinen) Father Shay Cullen für sein besonderes soziales und humanitäres Engagement in der Aula Major der Abtei Rolduc in Kerkrade die Martin Buber-Plakette verliehen.

Vor dem Festakt findet um 11 Uhr eine Pressekonferenz in der Rokoko-Bibliothek in der Abtei Rolduc in Kerkrade statt sowie das traditionelle Treffen zwischen Jugendlichen aus unterschiedlichsten Nationen  mit dem Laureaten und seinen Laudatoren auf Burg Rode statt. Bei der Veranstaltung „Jugend im Dialog“ haben die jungen Leute die einmalige Gelegenheit sich zu verschiedenen Themen direkt mit dem Preisträger und den weiteren Podiumsteilnehmern  auszutauschen.  Gegen 14:00 Uhr werden die Gäste auf der Burgbühne von Burg Rode empfangen. Dort wartet die Musikband der Herzogenrather Europaschule mit musikalischen Klängen auf, bevor sich Father Shay Cullen in das goldene Buch der Stadt eintragen wird. Hierzu ist die Öffentlichkeit eingeladen, den Gästen einen herzlichen  Empfang zu bereiten.

Anschließend – gegen ca. 14.30 Uhr – beginnt dann „Jugend im Dialog“ in den Räumlichkeiten der Burg Rode. Die Diskussion dauert bis ca. 16 Uhr.