Verleihung der Martin Buber-Plakette 2018

Herzogenrath / Kerkrade (NL): Am 23. November 2018 wird Paul van Vliet mit der Martin Buber-Plakette ausgezeichnet. Herr van Vliet – Botschafter für UNICEF-Niederlande – erhält die Martin Buber-Plakette wegen seines Einsatzes, für Kinder in Not. Herr Van Vliet schenkt ihnen Aufmerksamkeit, sein Ohr, seine Stimme, seine Hand, sein Herz, sein Lächeln …

Programm Martin Buber-Plakette-Verleihung

Am Donnerstag, dem 22. November 2018 beginnt das Programm um 15.00 Uhr auf der Burgbühne von Burg Rode, Burgstr.5, 52134 Herzogenrath. Hier wird der künftige Träger der Martin Buber-Plakette Paul van Vliet begrüßt. Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von Mitgliedern der Band der Europaschule Herzogenrath unter Leitung von René Körfer-Losen. Bei dieser Gelegenheit wird sich Paul van Vliet auch in das Goldene Buch der Stadt Herzogenrath eintragen. Anschließend wird er mit seinen Laudatoren (Marijke Amado und Almaz Böhm) um 16.00 Uhr in der Burg Rode ein Gespräch mit jungen Menschen führen. Dieses Gespräch ist Teil des Euriade-Projekts „Jugend im Dialog“.

Am Freitag, dem 23. November um 15.00 Uhr wird der Martin Buberplein (Platz)  mit einem musikalischen Programm als „Stätte der Begegnung“ eingeweiht. Paul van Vliet, seine Laudatoren und auch die teilnehmenden Jugendlichen von „Jugend im Dialog“ (Youth in Dialogue) sind anwesend. Der Festakt der Verleihung findet um 18.00 Uhr im Großen Saal des Theater-Kerkrade (HuB.Kerkrade) statt. Empfang ab 17 Uhr im HuB.

Martin Buber-Plakette

Die Plaquette wird seit 2002 von dem EURIADE e.V. Persönlichkeiten verliehen, die sich für ihre Mitmenschen besonders verdient gemacht haben. Dies nach dem „dialogischen Prinzip“ des Philosophen Martin Buber. Zuvor erhielten u.a. Herman van Veen, Michail Gorbatschow, Prinzessin Irene van Lippe-Biesterfeld, Peter Maffay, Garry Gasparov, Königin Silvia von Schweden, Thomas Quasthoff, Klaus Johannis-Präsident von Rumänien- und im vergangenen Jahr Shay Cullen, diese Auszeichnung.