Vorübergehende Schließung des Hallenbades Herzogenrath

(Bild: Pixabay)

Herzogenrath: Am 09. Mai wurde ein Schaden im Hallenbad Bergerstraße festgestellt. Die Verwaltung hat hierauf umgehend reagiert und das Bad vorübergehend geschlossen. Grundwasserausspülungen konnten als wahrscheinliche Ursache ermittelt werden.

Zur Evaluierung des Schadens sind weitere Gutachten erforderlich. Erst nach Auswertung der Prüfergebnisse kann eine Aussage über mögliche Reparaturmaßnahmen und die Dauer der Schließung gemacht werden.