Weniger Schadstoffe: Benzinmotor mit dem Wirkungsgrad eines Dieselmotors

Aachen: Lange bevor der Dieselmotor zum ständigen Gegenstand der öffentlichen Diskussion wurde, haben Forscherinnen und Forscher der FH Aachen mit der Entwicklung von neuen Zündsystemen für Benzinmotoren begonnen, die sich durch höhere Effizienz und geringeren Schadstoffausstoß auszeichnen als konventionelle Hochfrequenz (HF)-Zündsysteme. Damals, das heißt 2006, hatten die FH-Forscherinnen und –Forscher um Prof. Dr. Holger Heuermann vom Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik mit der Entwicklung von HF-Zündsystemen mit Radiofrequenz (RF)-Energy begonnen. „Es ist bereits heute abzusehen, dass die neuen HF-Zündkerzen in den nächsten Jahren in stationäre Motoren, zum Beispiel in Blockheizkraftwerken (BHKWs), eingebaut werden“, sagt Prof. Heuermann.